November 2016:

Gruppenarbeit Englischunterricht „Wahl des US-Präsidenten“, Klasse 4a

 

 

Viertklässler interessieren sich für ihr Rathaus

Seit einigen Wochen beschäftigten sich die vierten Klassen der Pestalozzi Grundschule Coburg im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts mit dem Thema „Unsere Gemeinde“. Am 14. November 2016 unternahmen die 55 Kinder einen Ausflug zum Rathaus in Coburg, um noch mehr Informationen über ihre Gemeinde aus erster Hand zu erhalten. Herrn Norbert Tessmer, den Oberbürgermeister der Stadt, begrüßt die Schüler im Sitzungssaal des Rathauses und stellte ihnen die vielseitigen Aufgaben ihrer Heimatgemeinde vor. Die Klassensprecher der 4a, Jannick Bodach und Lilly Oberender, überreichten Herrn Tessmer ein Dankeschön für die Ermöglichung dieses lehrreichen Ausflugs.

Anschließend wurden die zwei Klassen der Pestalozzi Grundschule von Frau Haischberger und Herrn Heller durch das Rathaus geführt. Dabei erfuhren die Grundschulschüler mehr über die Zusammensetzung des Gemeinderats, Standesamtes, Einwohnermeldeamtes, Grundbuchamtes, Wahlen, Feuerwehr, Grundschule, Kindergarten, Straßenbau, Winterdienst, Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Sport- und Freizeitangebote, Gemeindehalle und Friedhof. Danach schloss sich eine Fragerunde der Schüler an Frau Haischberger und Herrn Heller an. „Wie hoch ist der Haushaltsplan?“, „Was sind ihre Rechten und Pflichten?“, Macht ihre Arbeit Ihnen Spaß?, dies waren nur ein Teil der Fragen, die von den Schülern gestellt wurden. Mit einem Dankeschön endete die praktische, anschauliche und interessante Unterrichtsstunde im Rathaus für die Kinder.

 

 

 

 

Dezember 2016

 

Unser Schulchor singt am Coburger Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben